Zentrale Aufnahmeprüfung 2021

Über diese Website erfolgen jedes Jahr die Anmeldungen zur Aufnahmeprüfung an die Zürcher Mittelschulen.

Der Regierungsrat hat am 3. April 2019 die neue Verordnung über die Aufnahme in die Maturitätsschulen im Anschluss an die Sekundarstufe und nach Abschluss der beruflichen Grundbildung beschlossen. 
Gegen den Beschluss wurde Beschwerde erhoben. Das Verfahren ist am Bundesgericht hängig. Deshalb ist eine rechtskräftige Einführung für das Schuljahr 2020/21 nicht möglich. Das Inkrafttreten der neuen Aufnahmeverordnung hängt vom rechtskräftigen Ausgang des Rechtsmittelverfahrens ab.
Die Zentrale Aufnahmeprüfung für das Schuljahr 2021/22 basiert auf den bisherigen Aufnahmereglementen.

 

Die Prüfungsanforderungen für die Zentralen Aufnahmeprüfungen für das Schuljahr 2021/2022 orientieren sich auch in diesem Jahr grundsätzlich am Lehrplan 21 und den obligatorischen resp. alternativ-obligatorischen Lehrmitteln des Kantons Zürich. Durch den Coronavirus-bedingten Fernunterricht im März/April 2020 soll den Schülerinnen und Schülern jedoch kein Nachteil erwachsen. Die weiteren pandemischen Entwicklungen und die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Lernstand der Schülerinnen und Schüler sowie ein etwaiger Anpassungsbedarf bei der Ausgestaltung der Prüfungen werden aus diesem Grund weiterhin genau verfolgt.

Anmeldefristen

Gymnasien, Handelsmittelschulen, Fachmittelschulen15. November 2020 – 10. Februar 2021
Kunst + Sport15. November 2020 – 15. Januar 2021
Informatikmittelschule1. – 30. September 2020 (für das Schuljahr 2021/22)

Prüfungstermine (Achtung - geändert am 2. Dezember 2020)

Schultyp Schriftliche Prüfungen Mündliche Prüfungen
Langgymnasium und K+S-Langgymnasium Mo. 8. März 2021 ab 8 Uhr keine
Kurzgymnasien und Handelsmittelschulen, K+S-Kurzgymnasium Mo. 8. März 2021 ab 13.30 Uhr, Di. 9. März 2021 ab 08.15 Uhr Mi. 24. März 2021
Fachmittelschule Di. 9. März 2021, ab 13.30 Uhr, Mi. 10. März 2021, ab 08.15 Uhr Mi. 7. April 2021
Informatikmittelschule Mo./Di. 26./27. Okt. 2021 keine

Aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie muss mit Terminänderungen gerechnet werden. Die Prüfungen werden nach Möglichkeit in der Kalenderwoche 10/2021 (8. - 12. März) stattfinden.

Vorgehen bei der Anmeldung

(gilt auch bei einem Übertritt von einem Lang- in ein Kurzgymnasium)

1. Zugang einrichten

AblaufAblaufAblauf

2. Kandidat/-in zur Prüfung anmelden

AblaufAblaufAblaufAblaufAblauf